>>Ich packe meinen Koffer und nehme mit… Sonnenschein, warme Temperaturen und das sanfte Wiegen der Frühlingsblumen lassen nicht nur unser Herzen höher schlagen, sondern auch die unserer Zottl!  Die ersten

Share

>>Stille Nacht, heilige Nacht… … Fast wäre mir dieser eindringliche Gestank gar nicht aufgefallen, der sich in meinen Nüstern festkrallen versuchte! Ach Gottchen, was zum Himmel kam den nun schon

Share

>>Schön langsam wird´s aber eng… … Doch plötzlich ertönte lauter Gesang, Zweibeiner Gesang! Aber nicht so schräg wie zu Weihnachten am Fürsterhof- sondern wahrlich wunderschön!!  Na prima – vorbei war

Share

>> In Windeln gewickelt… … „Beim Ochs und Esel könnt ihr schlafen, hier ist noch Platz für euch…“  Wie, Ochs und Esel??? WO BIN ICH HIER GELANDET! Seit wann schlafen

Share

>> Esel, Ochse und grelles Licht… Ach wie ich diese herrlichen, kühlen Temperaturen liebe! Kein lästiges Schwitzen mehr, keine Fliegen die mir vor den Augen herumschwirren und auch die Zweibeiner

Share

GLÜCKLICH geboren, GLÜCKLICH gewachsen, GLÜCKLICH gelebt – Heute möchten wir euch den letzten Leitsatz aus unserer Hofphilosophie näherbringen, unsere Fleischgewinnung. Die Konsumwelt rund um das Thema Fleisch beinhaltet bekanntlich viele

Share

„Keiner nimmt uns die Philosophie….!“ >>GLÜCKLICH geboren, GLÜCKLICH gewachsen, GLÜCKLICH gelebt: das ist unser Motto, unsere Philosophie am Fürsterhof! Das Wohl der Tiere steht für uns an erster Stelle, damit

Share

>> In jedem Frühling steckt der Zauber eines neuen Anfangs… Die Natur erwacht langsam wieder aus ihrer Winterstarre, die Sonne erwärmt sich mit jedem Tag etwas mehr, die Weiden werden

Share

>> Kennt ihr diesen himmlischen Duft, der im November in der Luft schwebt? Dieses Kalte, Raue? Der Nebel der mystisch über den frostigen Weiden liegt? Das Zeichen, dass die Hitze

Share
Versteckspiel auf der Sommerweide

Der überraschende Schneefall Ende September, hat uns komplett überfallen und somit einen warmen Spätherbst für´s Erste verschoben! Zum Glück sind unsere Zottl vor dieser Kaltfront, wieder an den „Fürsterhof“ zurückgekehrt!

Share